Raum und Psyche

Schutzzonen für die Seele

Welche Bedeutung haben Räume für unsere seelische Gesundheit? Das will eine Tagung an der Charité herausfinden – unter anderem mit dem Philosophen Peter Sloterdijk und der Compagnie Sasha Waltz & Guests

Links von Bernhard Haslinger steht sein Schreibtisch, mit Computer, Bücher, Notizzettel, Unterlagen, Telefon. Links stehen alle Symbole eines grauen Alltags.
Hinter ihm taucht man in die Idylle. Ein Blick durchs geöffnete Fenster genügt. Knorrige alte Bäume wurzeln auf einer satt grünen Wiese, Parkbänke stehen wie hingetupft, Vögelgezwitscher dringt ins Büro.
Haslinger sitzt an seinem kleinen, runden Besuchertisch, vor sich ein Mineralwasser, hinter sich die Idylle. Er dreht sich um, blickt zu den Bäumen, sein Blick wird für einen Moment verträumt. Dann sagt er: „Das alte Gebäude mit seinen Gärten ist für unsere Patienten optimal.“

Weiterlesen hier …

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.